Wissenswertes zu Nährstoffen, Vitaminen und Mangelerscheinungen.

Erfahren Sie, welche Funktionen Mineralstoffe und Vitamine in unserem Körper übernehmen, wie wichtig das perfekte Zusammenspiel dieser Nährstoffe ist und wie Sie mit einer gezielten Einnahme mögliche Beschwerden und Mangelerscheinungen lindern können.

Welche Funktionen haben Vitamine/Vitaminoide im Körper?

Vitamine

Funktionen

Vitamin B1

  • Wichtig für Zucker- und Fettstoffwechselprozesse
  • Wichtig für die Erregungsübertragung von Nerv auf Muskel

Vitamin B2

  • Baustein für Coenzyme (Zusatzstoff, ohne den viele Enzyme nicht funktionieren), wichtig für Stoffwechselprozesse

Vitamin B3 (Niacin)

  • Cofaktor (Aktivator von Enzymen) zahlreicher Enzyme im Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel
  • Energiegewinnung

Vitamin B12

  • Coenzym vieler Enzyme
  • Blutbildung
  • Abbau von Homocystein (Zwischenprodukt des Zellstoffwechsels), gemeinsam mit Folsäure

Vitamin C

  • Entscheidend für zahlreiche Stoffwechselprozesse
  • Wichtig für Immunabwehr
  • Schutz vor freien Radikalen

Vitaminoid Coenzym Q10

  • Umwandlung der Nahrungsenergie in körpereigene Energie

Folsäure

  • Bildung und Reifung der Blutzellen
  • Zellteilung, Wachstum
  • Abbau von Homocystein, gemeinsam mit Vitamin B12

Welche Funktionen haben Mineralstoffe im Körper?

Mineralstoffe

Funktionen

Kalium

  • Elektrolyt-Gleichgewicht
  • Regulation des Wasserhaushaltes
  • Erregung von Nerven und Muskeln
  • Kontraktion der Muskeln

Magnesium

  • Erregung von Nerven und Muskeln
  • Aktivator und Bestandteil verschiedener Enzyme
  • Energiegewinnung und -bereitstellung

Zink

  • Wichtig für Stoffwechselprozesse
  • Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers
  • Relevant für den Zellschutz

Wer hat einen besonderen Bedarf an Mikronährstoffen?

Mikronährstoffe

Besonderer Bedarf bei...

Kalium

  • Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Personen, die Fastenkuren durchführen
  • Diabetikern

Magnesium

  • Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Schwangere und stillende Frauen    
  • Sportler, da Schwitzen zu einer erhöhten Ausscheidung über die Haut führt
  • Personen in Stress-Situationen

Zink

  • Schwangere und stillende Frauen    
  • Sportler, da Schwitzen zu einer erhöhten Ausscheidung über die Haut führt

Vitamin B1

  • Schwangere und stillende Frauen
  • Sportler, da Schwitzen zu einer erhöhten Ausscheidung über die Haut führt
  • Frauen, die die Antibabypille einnehmen
  • Raucher

Vitamin B2

  • Personen in Stress-Situationen
  • Schwangere
  • Alkoholkranke

Vitamin B3 (Niacin)

  • Personen mit Verdauungsstörungen (verminderte Aufnahme)
  • Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Vitamin B12

  • alte Menschen
  • Menschen mit Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Folsäure

  • Schwangere
  • Menschen mit Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Vitamin C

  • Sportler, da Schwitzen zu einer erhöhten Ausscheidung über die Haut führt
  • Personen in Stress-Situationen
  • Raucher

Coenzym Q10

  • ältere Menschen, da die körpereigene Produktion an Coenzym Q10 ab dem 20. Lebensjahr nachlässt
  • Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Was leistet unser Herz-Kreislauf-System?

Das Herz-Kreislauf-System - ein eingespieltes Team


Jede Sekunde pumpt unser Herz Blut durch unseren Körper und versorgt so die kleinsten Einheiten, die Zellen, mit sauerstoff- und nährstoffreichem Blut. Daneben transportiert es auch das sauerstoffarme Blut und Abfallprodukte zu Leber, Niere und Lunge, wo die Abfallprodukte entsorgt werden.

Wie funktioniert dieses System?
Für die Pumpleistung des Herzens sind nicht nur ausreichende Energiereserven für die Herzmuskulatur notwendig. Es braucht auch ein ausgeklügeltes System, das die Pumpaktionen durch einen Impuls auslöst. Der Impuls für die Erregung der Herzmuskulatur geht vom natürlichen Schrittmacher des Herzens, dem Sinusknoten, einer Ansammlung spezialisierter Herzmuskelzellen, aus. Von hier wird die Erregung über das ganze Herz weitergeleitet. Die Herzmuskeln kontrahieren in abgestimmter Reihenfolge und sorgen so dafür, dass unser Blut beständig im Körper zirkuliert.

Neben den Impulsen für die Kontraktion des Herzmuskels und der Energiebereitstellung für das Pumpen des Herzens ist auch die reibungslose Blutzirkulation durch die Gefäße wichtig für ein funktionierendes Herz-Kreislauf-System.

Wenn das Herz mal aus dem Takt gerät

Tromcardin® complex enthält wichtige „Herz-Nährstoffe“ (Kalium, Magnesium, Folsäure, Vitamin B12, Niacin und Coenzym Q10) zur diätetischen Behandlung von Herzerkrankungen, insbesondere Herzrhythmusstörungen.

Warum brauchen Muskeln Kalium und Magnesium?

Gemeinsam stark.


Kalium und Magnesium sind Mineralstoffe, die vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Beide sind wichtig für die Funktion von Nerven und Muskeln und deren Zusammenspiel.

Magnesium und Kalium sollten möglichst gemeinsam eingenommen werden, denn nur so können sie auf zellulärer Ebene ihre Aufgaben erledigen. Sie arbeiten bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen eng zusammen und ergänzen sich in ihrer Wirkung.

Aufgaben und Funktion

Kalium

Unter anderem sehr wichtig für die Energiebereitstellung während der An- und Entspannung der Muskulatur. Es sorgt z. B. dafür, dass Nervensignale auf die Muskulatur übertragen werden.

Magnesium

Maßgeblich beteiligt an der Energieproduktion und -bereitstellung. Es spielt u. a. eine wichtige Rolle bei Erregungsbildung und -leitung der Nerven- und Muskelzellen.

Was tun bei Mehr-Bedarf?

Tromcardin® duo ergänzt gezielt Ihren Mehr-Bedarf an Kalium und Magnesium in Zeiten erhöhter Belastung.

Erhöhter Nährstoffbedarf durch Sport?

Wenn Sie regelmäßig sportlich aktiv sind, erhöht sich Ihr Nährstoffbedarf. Sie brauchen dann z. B. mehr Mineralstoffe und Vitamine, die unverzichtbare Aufgaben im Energiestoffwechsel wahrnehmen. Um fit zu bleiben, sollten Sie Ihren erhöhten Bedarf decken, und zwar vor, während und nach dem Sport.

Je nachdem, wie intensiv Sie Sport treiben oder wie Ihre Essgewohnheiten aussehen, reichen die über die normale Ernährung zugeführten Nährstoffe aber nicht aus, um Ihren Mehr-Bedarf zu ergänzen.

Wenn das der Fall ist, ist eine gezielte Einnahme wertvoller Mineralstoffe und Vitamine wichtig, damit Sie Ihre Leistungsfähigkeit aufrechterhalten können.

Schneller, weiter , höher mit Tromcardin® aktiv

Tromcardin® aktiv ist genau auf die Bedürfnisse von sportlich aktiven Menschen abgestimmt und versorgt Sie mit einem ausgewogenen Mix aus Vitaminen und Mineralstoffen.