Das Unternehmen

Trommsdorff Arzneimittel ist ein modernes mittelständisches Unternehmen zur Herstellung und Entwicklung von hochwertigen Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln und ergänzenden bilanzierten Diäten. Als "Full-Service"-Unternehmen verfügt Trommsdorff Arzneimittel über eine eigene Produktion und Lohnfertigung sowie Marketing und Vertrieb. Oberste Priorität hat dabei die Qualitätssicherung in allen Bereichen - von der Entwicklung bis zur Auslieferung.

Zielsetzungen sind, die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen zu erhalten und zu fördern sowie das Wohl der Gesellschaft nachhaltig zu verbessern.

Das Unternehmen produziert am Hightech-Standort Alsdorf bei Aachen für das eigene Produktportfolio und bietet nationalen und internationalen Kunden ein komplettes Leistungsspektrum für die individuelle Auftragsfertigung von pharmazeutischen Produkten in festen und halbfesten Darreichungsformen an. Die Geschäftsfelder des Unternehmens umfassen Gesundheitsleistungen, Medizinprodukte und Arzneimittel für folgende Therapiegebiete:

  • Herz/Kreislauf (Kardiologie)
  • Gehirn/Nervensystem (Neurologie)
  • Atemwegsbeschwerden (Pneumologie)
  • Magen/Darm (Gastroenterologie)
  • Kinderkrankheiten (Pädiatrie)
  • Hauterkrankungen (Dermatologie)
  • Harnwegsinfekte

Mit rund 250 Mitarbeitern und einer Produktionsfläche über 2.800 m² ist die Grundlage für ein beständiges Wachstum gegeben.

Die Zugehörigkeit zur Ferrer Gruppe, Barcelona, stärkt das Unternehmen für die Anforderungen der globalisierten Märkte. Trommsdorff Arzneimittel agiert mit einer erweiterten, internationalen Perspektive und nutzt die Synergieeffekte innerhalb des Ferrer Netzwerks.

Weitere Informationen auch unter www.trommsdorff.de und www.ferrer.com.

Meilensteine:

1797    
Der Apotheker und Chemiker Johann Bartholomäus Trommsdorff übernimmt die elterliche Apotheke in Erfurt und begründet somit eine lange Tradition in der Herstellung pharmazeutischer Produkte.

1837    
J. B. Trommsdorffs Sohn lässt die Fabrikation H. Trommsdorff ins Erfurter Handelsregister eintragen und legt damit auch formal den Grundstein für das heutige Unternehmen.    

1905    
Die ersten Unternehmensbereiche werden nach Aachen verlegt.

70er Jahre    
Abschluss der Unternehmensverlagerung mit dem vollständigen Umzug in die neuen Gebäude in Alsdorf.

1974    
Trommsdorffs Kooperation mit den Laboratorios Ferrer S. L. in Barcelona mündet in die Integration in die heutige Ferrer Gruppe.

Heute    
Fortführung der Ziele und Projekte des Firmengründers: Standardisierung der pharmazeutischen Herstellung und Optimierung von Rezepturen. Dieser Pioniergeist ist bis heute tief in der Firmenkultur verwurzelt und hat zu wichtigen Entwicklungen wie z.B. der Mini-Tablette für große Wirkstoffmengen inspiriert.

Weitere Informationen auch unter:

www.trommsdorff.de

www.ferrer.com

Weitere Produkte:

Keltican: www.rueckeninformation.de