Mineralstoffreiche Ernährung

Rezept

Wer aktiv im Leben steht, benötigt einen ausgewogenen Speiseplan, um gesund und fit zu bleiben. Die für viele Körperprozesse so wichtigen Mineralstoffe und Vitamine können Sie in der Regel durch die richtigen Nahrungsmittel zu sich nehmen.
Wurzelgemüse wie z. B. Karotten,  Sellerie, Rote Bete, Pastinaken und grünes Blattgemüse wie z. B. Spinat, Mangold, Feldsalat, Grünkohl,  sind besonders reich an Mineralstoffen und gleichzeitig kalorienarm und sollten daher in der gesunden Küche nicht fehlen. Ob als Suppe, Beilage, im Wok oder roh - es gibt viele Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Zubereitung. 
Nur in Zeiten besonders hoher Belastung, z. B. durch Stress oder durch Sport, kann dies nicht mehr ausreichen. In diesem Fall können Sie durch Nahrungsergänzungsmittel Ihrem Körper nötige Mineralstoffe zuführen. Mit Tromcardin® duo ergänzen Sie Ihren Mehr-Bedarf an Kalium und Magnesium - in einem abgestimmten Verhältnis. Die "Muskel-Nährstoffe" arbeiten bei vielen Stoffwechselvorgängen im Körper eng zusammen und unterstützen die normale Muskelfunktion. Sie spielen z.B. eine zentrale Rolle bei der Erregung von Nerven und Muskeln, der Muskelkontraktion und leisten einen wertvollen Beitrag für die Energiegewinnung und das Elektrolyt-Gleichgewicht

Gesundes kann auch schmecken:
Eine besonders schmackhafte Gemüsemahlzeit ist diese Variante von dem bekannten Starkoch Holger Stromberg:


Karotten-Kardamon-Polenta
mit Mango-Chutney und jungem Spinat
 

zum Download


Probieren Sie auch andere leckere Rezepte von Holger Stromberg aus der Reihe  "Herzgesunde Küche": 6 Rezeptkarten im Set können Sie hier kostenlos anfordern!