Den Alltag planen - Stress vermeiden

Entspannen

Meist ist es leichter gesagt als getan: Im heutzutage oft stressigen Alltag einen Moment der Ruhe zu finden und abzuschalten. Beruf, Familie und verplante Wochenenden sorgen schnell für einen vollen Terminkalender. Nicht alle Menschen gehen mit Belastungen gleich um - bei vielen äußert sich Stress in körperlichen Beschwerden. Dies ist jedoch nicht jedem bewusst.

Ob wiederkehrende Kopfschmerzen, ständige Schlaflosigkeit, Hauterkrankungen oder gar Magengeschwüre - wer Stress nicht erkennt oder ignoriert, riskiert ernstzunehmende Folgen. Auch wenn die Zeit knapp ist: Gönnen Sie sich Pausen, atmen Sie bewusst ein und aus und hören Sie auf die Signale Ihres Körpers!

Entspannen Sie sich!

Stress lässt sich nicht immer vermeiden, doch man kann ihn in den Griff bekommen. Freizeitgestaltung bedeutet heute für viele, den Fernseher einzuschalten, E-Mails zu lesen und sich mit dem Handy zu beschäftigen. Doch findet der Körper dabei tatsächlich die nötige Entspannung? Eher handelt es sich bei diesem Medienkonsum um eine zusätzliche Reizstimulation.

Drehen Sie nach der Arbeit lieber eine Runde durch den Park - im Lauftempo oder in Form eines Spaziergangs. Aktivität setzt Glückshormone frei und entspannt auf Dauer. Benutzen Sie im Alltag To-Do-Listen und haken Sie erledigte Termine ab. Setzen Sie sich nicht unter Druck und belohnen Sie sich nach getaner Arbeit gelegentlich mit einem Einkaufsbummel oder einem leckeren Essen. Sie werden sehen: Wer den Alltag strukturiert und auch mal "Nein" sagen kann, wird auf Dauer Entspannung finden.